Warten und hoffen bringen dich nicht weiter

 

Was tust du alles NICHT, weil du es hinten an den Kinderwunsch stellst?

Seit Monaten oder vielleicht seit Jahren gibt es nur diesen einen grossen Wunsch: Schwanger zu werden und Mutter zu werden.

Gibt es in deinem Leben wirklich nur diesen Wunsch? Ich glaube nicht! Aber es ist der, der am dringendsten erfüllt werden soll. Dieser Wunsch ist so gross und so dominant, dass alles andere darunter verschwindet.

 

Bei mir war das auch so. DIESER Wunsch soll sich erfüllen, alles andere kann warten! Alles andere war nicht wichtig für mich. Doch mit jedem Monat, der verstrich, versank ich mehr im Drama. Meinen Gedanken und Gefühlen drehte sich nur noch um diesen Wunsch. Nein, eigentlich drehte es sich irgendwann nicht mehr um den Wunsch, sondern um die Angst, die ich hatte, dass ich nie Kinder haben könnte. Und je mehr Zeit verstrich, desto grösser wurde die Angst.

Und irgendwann nach Jahren des Wartens und Hoffens wurde mir bewusst, warten, hoffen und in einer Starre zu bleiben, bringen mich nicht weiter. Weder erfüllt sich so mein Kinderwunsch noch werde ich glücklich in meinem Leben. Mein Herz und die Kinderseele im Himmel haben mir schon lange Botschaften geschickt. Aber ich wollte sie nicht hören. Ich wollte auf Biegen und Brechen, dass sich der Kinderwunsch erfüllt. Bis an dem Tag als ich merkte, so will und kann ich nicht mehr weitermachen, das ist kein Leben, das ist einfach ein Existieren mit dem Fokus auf die Zukunft, in der es mir dann besser geht, weil ich hoffentlich ein Kind habe.

Ich wollte wieder ein Leben haben, wollte Freude und Leichtigkeit fühlen und zwar im Hier und Jetzt. Und ich begann endlich das alles zu tun was ich hinter den Kinderwunsch gestellt hatte. Und da waren ganz viel Wünsche, die ich mir erfüllen wollte.

 

Der Erste Wunsch

Ich ging drei Monate nach London für einen Sprachaufenthalt. Diesen Wunsch hatte ich schon lange. Ich habe es aber nicht getan, weil ich dafür ganz gewaltig meine Komfortzone hätte verlassen müssen, da ich bereits seit ich 17 war mit meinem heutigen Mann zusammen war. Erst durch die Kinderwunschkrise, die auch unsere Beziehung belastete, habe ich meinen Mut zusammengenommen und bin gegangen. Und es hat mir, unserer Beziehung und dem Kinderwunsch so so gutgetan.

 

Der Zweite Wunsch

Sogar das Heiraten habe ich hinter den Kinderwunsch gestellt. Es hatte keinen Platz, ich wollte so sehr dieses Kind und alles wirklich alles andere musste warten. Als ich in London war, haben wir beschlossen, dass wir ein Jahr später heiraten wollen. Es war so schön, die Hochzeit zu planen, zu schauen was wir wollen, wie wir es wollen und uns auf diesen Tag zu freuen. Wir hatten ein Jahr Vorfreude. Und Freude ist so ein wichtiger Schlüssel damit sich der Kinderwunsch erfüllt. In der Freude sind wir offen und entspannt, wir fühlen die Leichtigkeit und lieben das Leben, das wir gerade haben.

 

Der Dritte Wunsch

Nach der Hochzeit wollten wir uns einen Wunsch erfüllen, den wir auch schon lange hatten: Einen alten VW-Campingbus kaufen. Die ersten 10 Jahre  unserer Beziehung sind wir immer mit dem Zelt in die Ferien, wir waren jung und hatten wenig Geld, da mein Mann noch studierte. Mein Mann ist leidenschaftlicher Surfer und so waren wir immer an windreichen Campingplätzen direkt am See oder am Meer. Erst 2003 gingen wir das erste Mal nach Übersee zum Surfen. Dafür dann gleich 9 Wochen. Wir hatten ein Sabbatical und reisten über New York in die Dominikanische Republik wo wir 8 Wochen surften und die Insel bereisten. Eine tolle Zeit. Danach reisten wir noch 2x nach Cabarete in die Dominikanische Republik. Anschliessend entdeckten wir den Nordosten Brasiliens zum Surfen und reisten 3 Jahre hintereinander nach Brasilien. Nach diesen Reisen hatten wir wieder Lust auch in Europa Ferien zu machen, aber nicht mehr mit dem Zelt, sondern mit einem Bus. Und so begannen zu recherchieren was es an alten VW-Bussen auf dem Markt gab. 2010 wurden wir fündig. Der Bus war zwar ziemlich heruntergekommen, aber wir dachten, hey wir haben keine Kinder, aber wir haben Zeit und Geld, welches wir in diesen Bus investieren können. Ende Juli haben wir den Bus bekommen und gingen im August auf unsere erste Reise nach Südfrankreich und an den Gardasee. Auf dieser Reise habe ich festgestellt:  Ich bin schwanger. Ja und mittlerweile reisen wir zu viert mit dem Bus 🤙

 

Der Vierte Wunsch

Eine der massgeblichsten Entscheidungen für mein glückliches Leben war, dass ich mich Selbstständig gemacht habe. Ich war als Angestellte nie wirklich glücklich. Für mich fühlte es sich eher wie ein Gefängnis an. Und ich fühlte immer wieder «da muss es doch noch mehr geben» aber anstatt diesem Gefühl zu folgen und Möglichkeiten zu finden, wie ich etwas verändern könnte, versuchte ich krampfhaft irgendwie in diesem System glücklich zu werden. Ich wusste schon länger, wenn es wirklich so sein sollte, dass wir keine Kinder haben können, dann würde ich garantiert etwas anderes machen. Es brauchte dann aber noch einige Zeit, bis ich es einfach getan habe. Mein Mann war geschäftlich unterwegs und als er zurückkam, habe ich ihm gesagt, dass ich gekündigt habe, mich als Feng Shui Beraterin selbstständig mache und mir einen Hund kaufen möchte. So habe ich im Februar 2010 meine Stelle gekündigt und bin am 1. Juni mit meiner Selbstständigkeit gestartet. Weit bin ich nicht gekommen, denn wie gesagt, stellte ich im August fest, dass sich schwanger war.

 

Warum erzähle ich dir das alles? Weil ich weiss, dass wenn ich nicht  begonnen hätte, mir all die unerfüllten Wünsche, die ich hinten am Kinderwunsch angestellt hatte, zu erfüllen und wieder mit ganzem Herzen mein Leben gelebt hätte, dann wäre ich jetzt auch nicht Mutter. Wenn ich jetzt noch in einem Job wäre, der mich nicht erfüllt und ich nicht nach London wäre, wir nicht geheiratet, wir die tollen Reisen nicht gemacht und den VW-Bus nicht gekauft hätten, dann wäre ich jetzt nicht Mutter. Und: das fühle ich ganz tief in meinem Herzen, ich wäre auch glücklich geworden ohne Kinder, weil ich mich für ein Leben entschieden habe, das mich erfüllt.

 

Deshalb ermuntere und ermutige ich dich, schau was noch alles da ist neben dem Kinderwunsch und beginne dir diese Wünsche zu erfüllen. Mach die tollen Reisen, mach die Weiterbildung, schmiede Auswanderungspläne, tue was dein Herz begehrt. Nimm die Scheinwerfer vom Kinderwunsch weg, du musst den Wunsch nicht loslassen, sondern nur den Fokus verändern.

Kinderseelen werden durch Liebe, Freude und Leichtigkeit

angezogen. Dann machen sie sich auf den Weg.

 

Mach du dich also auf den Weg in die Freude und Leichtigkeit. In dieser Energie passieren die Wunder ✨

 

Life is magic 💫

Nicole

Miracle Week

Ich zeige dir während einer Woche einen SCHLÜSSEL ZU DEINEM WUNSCHKIND. Melde dich jetzt kostenlos an.

Das hat funktioniert! Bitte schaue in deinem Postfach nach und bestätige deine e-Mail Adresse, so dass ich dir E-mails senden darf.